Bericht vom Badminton Camp 2013

Am 26./27.10.2013 veranstaltete die Badmintonabteilung des TSV Bad Endorf bereits zum 3. Mal ein Badmintoncamp mit dem ehemaligen deutschen und österreichischen Bundestrainer Hans Werner Niesner. Beide Tage waren seit Mai 2013 von Erwachsenen und Jugendlichen über 16 Jahren von den Vereinen aus Bad Endorf, Traunstein, Chieming, Marquartstein und Altenmarkt vollständig ausgebucht, so dass wir eine Warteliste hatten. Trainingsinhalte waren am Samstag  Doppeltechnik/-taktik und am Sonntag Einzeltechnik/-taktik. Für das leibliche Wohl sorgte an beiden Mittagen die Pizzeria Mediteran in Bad Endorf mit verschiedenen Nudelgerichten. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem freien Eintritt in die Chiemgau Thermen, der im Rahmen des Sponsorings des TSV durch die GWC ermöglicht wurde. Dies wurde von den Teilnehmern auch gerne in Anspruch genommen. Hierfür auch der Dank an die GWC von der Abteilung Badminton des TSV Bad Endorf.

Das traditionelle Abendessen am Samstag fand erstmals im Ströbinger Hof statt, der die Teilnehmer des Camps mit einer eigenen leckeren Speisekarte überraschte.

Nach zwei intensiven Tagen haben alle Teilnehmer viel für das Training in den jeweiligen Vereinen mitgenommen. Das gilt es jetzt umzusetzen.   

Anton Daxenberger

Zurück

Alle News anzeigen!