Erfolgreiches Abschneiden beim Doppelturnier in Marquartstein

Erstmalig veranstaltete der TSV Marquartstein am 10. März ein Badminton Doppelturnier nach dem „Schweizer Spielsystem“. D.h. ob Damendoppel, Herrendoppel oder Mixed - jeder spielte gegen jeden. Nach jeder Spielrunde wurden die Paarungen entsprechend der momentanen Platzierung neu ausgelost. Nach 7 Spielrunden standen die Sieger und Platzierten fest.

Wie schon in den vorangegangenen Turnieren bot unser Damendoppel Marie Münzner & Martina Staber-Rusch wieder eine souveräne Leistung und belegten den 1. Platz. Hervorzuheben ist dabei das Spiel gegen den späteren Sieger im Herrendoppel. Dabei unterlagen sie nur knapp dem Team aus Raubling in 2 Sätzen mit 19:21 und 18:21.

Im Herrendoppel belegten Sepp Moser & Michael Münzner und Toni Daxenberger & Matthias Ruge jeweils die Plätze 3 und 5.

Besondere Anerkennung fand auch unser 3. Herrendoppel mit Hartmut Wildeshaus & Günther Hecker.  Im beachtlichen Alter von 75 Jahren erspielte sich Hartmut mit seinem Partner eine Platzierung im Mittelfeld. Super!

Zurück

Alle News anzeigen!