Saisonauftakt der Damen 1

Nach einer durchwachsenen Saison 2015/16 aufgrund vieler Verletzungen und 2 Schwangerschaften begann für die Damen 1 am Samstag die neue Saison.
 
Bereits vor einer Woche zeigten die Endorderinnen im Trainingslager gegen Heimstetten (Bayernliga-Mannschaft) ihren Leistungsstand.
Angefangen von einer sehr agilen Annahme und Abwehr über ein variables Zuspiel und druckvollen Angriffen. Sogar ein Satzgewinn war gegen die 3 Liga höher spielenden Heimstettenerinnen drin.
 
An dieses Niveau wollte man auch am ersten Spieltag anknüpfen. Erster Gegner der Saison war der bereits gut bekannte SV/DJK Taufkirchen. Leider fanden die Damen nicht in ihr Spiel.
Da auch keine Alternativen an Ersatzspielerinnen vorhanden war, musste das Spiel sehr deutlich mit 3:0 an Taufkirchen abgegeben werden.
 
Nach einer kurzen Pause sammelten sich die Spielerinnen um Trainer Fritz Birnbacher, um gegen den Aufsteiger TSV Gars das zu zeigen, was vor einer Woche präsentiert wurde.
Von Anfang an setzte man die Garser Damen mit Aufschlägen massiv unter Druck. Die Endorferinnen waren nun aufmerksamer als im ersten Spiel und konnten so Satz 1 und 2 klar für sich entscheiden.
Im dritten Satz hatte man anfangs Schwierigkeiten; ein Rückstand musste aufgeholt werden. Punkt um Punkt kämpfte sich die Mannschaft durch gute Angriffe heran, was im ersten Spiel leider komplett fehlte.
Am Ende siegten die Endorferinnen knapp im dritten Satz und entschieden so das Spiel für sich. Der erste Sieg der Saison ist eingefahren.
 
Nun gilt es, die Form des Trainingslagers wieder zu finden und diese Leistungen am nächsten Spieltag am Samstag, 22.10.2016 in Eiselfing abzurufen.

Zurück

Alle News anzeigen!