4 Punkte, in eigener Halle!!!!

Am 2. Heimspieltage der Damen I, der am 24.01.15 stattgefunden hat, waren die Mannschaften Post SV München und MTV Rosenheim zu Gast.

Im ersten Match dieses Tages mussten die Endorferinnen gegen die Mädels aus München antreten. Hoch motiviert gingen die Endorfer Volleyballerinnen in das Spiel hinein und konnten somit den ersten Satz für sich entscheiden.
In den nächsten beiden Sätzen spielten sie konzentriert weiter, zeigten Spielfreude und Kampfgeist und sicherten sich verdient 3 Punkte.

Nun standen ihnen der zweite Gegner MTV Rosenheim, erstmals in dieser Saison, gegenüber. Die Rosenheimerinnen zeigten von Anfang an Motivation und Ehrgeiz und gewannen den ersten Satz gegen Endorf. Aufgrund starker Aufschläge, gute Abwehrleistung, sowie Blockerfolge konnten die Endorferinnen den zweiten Satz auf ihre Seite ziehen. Den dritten Satz, jedoch mussten sie wieder abgeben. Im vierten Satz der Partie konnten die entscheidenden Ballwechsel für sich entschieden werden und fuhren somit den Satz nach Hause.

Nach bereits anstrengenden sieben Sätzen gingen die Kräfte der Endorfer Mädels langsam aus und mussten sich im fünften Satz mit 12:15 Punkten gegen Rosenheim geschlagen geben.

Nach dem sehr intensiven und hochanstrengenden Match Endorf gegen Rosenheim, müssen die Mädels aus Rosenheim noch das letzte Spiel gegen Post SV München bestreiten. Die Münchnerinnen, die im ersten Spiel 3:0 gegen TSV Bad Endorf verloren, zeigten nochmals Motivation und gewannen gegen die ausgepauerte Mannschaft aus Rosenheim mit satten 3:0.

Am 07.02.15 findet der nächste Heimspieltag statt. Die Volleyballmädels freuen sich auf zahlreiche Zuschauer.

Zurück

Alle News anzeigen!