Erfolgreicher Spieltag für DamenI

Am vergangenen Wochenende trafen die DamenI der Bad Endorfer Volleyballabteilung auf EiselfingIII und Erding. Mit einem zwar kleinen, aber kompletten Kader startete die Mannschaft dieses Mal in den Spieltag, im Vergleich zur vergangenen Saison und zum letzten Spieltag also eine sehr gute Ausgangssituation. Leider verletzte sich eine der drei Zuspielerinnen gleich zu Beginn des ersten Spiels gegen Eiselfing. Die Damen ließen sich dadurch jedoch nicht verunsichern. Mit druckvollen Aufschlägen und einem konstanten Spiel gewannen die Endorferinnen den letzten Satz zwar knapp, aber das Spiel insgesamt klar 3:0.
Im zweiten Spiel überlegte man kurz, ob man nun weiterhin mit Libera spielen sollte, ohne Auswechselspieler wäre man bei einer weiteren Verletzten spielunfähig. Glücklicherweise konnte Trainer Fritz Birnbacher kurzfristig noch eine Jugendspielerin mit gültigem Damenpass organisieren, die kurzentschlossen zum zweiten Spiel mit antrat. Somit hatten die Endorfer Damen wieder eine Wechseloption und konnten auch im zweiten Spiel ihre Libera einsetzen. Auch gegen Erding ließ man nichts anbrennen, die ersten beiden Sätze gewann man ohne Probleme, den dritten machten die Mädls wieder etwas spannender. Aber auch dieses Spiel entschied man letztendlich 3:0 für sich.
Ein weiterer erfolgreicher Spieltag also, der den Damen wenigstens vorerst den zweiten Tabellenplatz einbrachte.

Zurück

Alle News anzeigen!