Damen I holen sich einen Punkt

Am vergangenen Samstag reiste  die 1. Damenmannschaft des TSV Bad Endorfs, verletzungsbedingt geschwächt nach Unterhaching. Dort trafen sie zunächst auf die Mannschaft des Gastgebers, den TSV Unterhaching und anschließend auf den SV Schwindegg. Auch am zweiten Spieltag der Saison mussten die Damen wieder aufstocken, um überhaupt eine Mannschaft stellen zu können. Hierfür großen Dank an die zweite Damenmannschaft.

Zuerst stellte man sich dem Gastgeber aus Unterhaching, hier ergab sich ein spannendes Spiel, in dem  jeder Satz hart umkämpft war und so spielten sich die Damen in den Tie-Break doch leider konnte man sich hier nicht durchsetzen und verlor diesen.

Im zweiten Spiel gegen den SV Schwindegg wollten die Damen  eigentlich ihre stabile Leistung abrufen und Punkte sammeln, leider fanden die Endorferinnen nicht in ihr Spiel und konnten den Schwindegger Damen trotz guter Phasen nicht gefährlich werden und verloren 3:0.

Trotz der verloren Spiele sind die Damen auf Grund der ungünstigen Ausganssituation nicht ganz unzufrieden und schauen positiv, mit hoffentlich wieder kompletten Kader, auf den nächsten Spieltag am 14.11.2015 in München.

Zurück

Alle News anzeigen!