Damen I holen 4 Punkte!!

Am zweiten Spieltag der Saison trafen die Endorferinnen auf die SG TSV Eiselfing II/MTV Rosenheim II sowie den VfR Garching.
Die noch jungen Gastgeberinnen aus Eiselfing präsentierten sich als eine technisch sehr starke Mannschaft, die nicht zuletzt durch ihre Motivation und Spielfreude ein unglaubliches Potential mit sich bringt. Dennoch gelang es den Damen um Trainer Fritz Birnbacher mit druckvollen Aufschlägen, einer stabilen Annahme und Abwehr und einem präzisem Zuspiel, den Druck im Angriff über alle Sätze so hoch zu halten, dass das Spiel 3:0 gewonnen werden konnte. Somit waren die ersten drei Punkte des Tages gesichert.
Das zweite Spiel gegen den VfR Garching startete mit zwei äußerst intensiven Sätzen, die die Endorfer Mädels für sich entscheiden konnten. Es sah zunächst alles danach aus, dass man aus die hervorragende Leistung aus dem ersten Spiel anknüpfen konnte. Leider wendete sich das Blatt am Ende des dritten Satzes, welchen man dann trotz eines großen Vorsprungs abgeben musste. Die Garchingerinnen fanden dadurch immer besser ins Spiel und glänzten mit starken Abwehraktionen und überlegten und effektiven Angriffen. Obwohl es ein Spiel auf Augenhöhe war reichte es am Ende für die Endorfer Damen nicht das Spiel für sich zu entscheiden und man verlor nach einer 2:0 Satzführung am Ende 3:2. Dennoch bleibt zu sagen, dass es ein gelungener Spieltag, mit sehr intensiven Ballwechseln und einer tollen Stimmung war.
Ein großer Dank gilt der großartigen Unterstützung einer Spielerin der zweiten Damenmannschaft, sowie einer Jugendspielerin, die uns auf Grund eines krankheitsbedingten Ausfall der Mittelblockerin zur Seite standen.
Nächster Spieltag ist am 19.11 in Eiselfing gegen den TSV Eiselfing III und den TSV Erding.

Zurück

Alle News anzeigen!