Damen 1: Spieltag 02.12.2017

Am 02.12.2017 trafen der TSV Bad Endorf, der SV Schwindegg und der TSV Eiselfing II aufeinander. Die erste Begegnung waren die Heimmannschaft des TSV Bad Endorf und der SV Schwindegg. Zu Beginn wurden die ersten beiden Sätze nur knapp an den Gast abgegeben. Im dritten Satz wendete sich das Spiel und Bad Endorf konnte den entscheidenden Satz für sich gewinnen. Am Ende dominierte die Heimmannschaft das Spiel mit 3:2 und kassierte zwei Punkte.
Die nächste Begegnung waren der TSV Bad Endorf und der TSV Eiselfing II. Bad Endorf setzte seine Satzsiegreihe fort und gewann die ersten beiden, jedoch nur knapp. Auch hier wendete sich im dritten Satz das Spiel. Bad Endorf kam nicht mehr an den Gegner heran und verlor am Ende den fünften Satz mit 13:15.
Auch die Gastmannschaften kämpften hart um die Punkte. Der erste Satz im Match ging eindeutig an Schwindegg. Doch Eiselfing II revanchierte sich sofort und holte sich den zweiten Satz. Das Spiel entschied der TSV Eiselfing II letztendlich mit 3:1 für sich.
Nach einem langen Tag holt sich der TSV Bad Endorf drei gute Punkte und ist bereit für das nächste Spiel am 20.01.2018 in München.

Zurück

Alle News anzeigen!