Damen 1 neu formiert

Aufgrund einiger personeller Veränderungen der letztjährigen Damen 1 und 2 entschieden wir uns, die verbleibenden Spielerinnen in eine Mannschaft zusammen zu legen. Am ersten Spieltag galt es, schnell zusammen zu finden, damit einer erfolgreichen Saison nichts im Weg steht.
 
Das erste Spiel war gleich eine Herausforderung – gegen den Absteiger Hohenbrunn-Riemerling aus der Landesliga! Im ersten Satz starteten die Endorferinnen gut und konnten dem Druck der Gastgeberinnen größtenteils Stand halten. Durch einige Aufschlagfehler unsererseits ging der Satz jedoch am Ende knapp mit 23:25 an Hohenbrunn. Hoch motiviert, mit viel Druck im Aufschlag und variablen Angriffen holten sich die Damen den zweiten Satz mit 25:20. Dem setzte Hohenbrunn in den Sätzen drei und vier jedoch nochmals einiges entgegen, sodass das erste Spiel der Saison verdient mit 3:1 an die Gegnerinnen ging.
 
Nun galt es, die erste Niederlage schnell zu verdauen, um gegen den PSV München zu zeigen, was in der neu formierten Mannschaft steckt. Auch hier war der erste Satz heiß umkämpft, der letztendlich mit 26:24 an die Endorferinnen ging. Leider schlich sich auch diesmal Mitte des zweiten Satzes eine Schwächephase ein, sodass der zweite Satz an den PSV ging. Doch die Damen ließen nicht locker und holten sich den dritten Satz klar mit 25:13. Im vierten Satz hatte man den Sieg eigentlich schon fast in der Tasche – doch auch der PSV kämpfte um jeden Ball und gewann letztlich den vierten Satz. Es musste also gleich am ersten Spieltag der Tiebreak entscheiden. Und hier zeigten die Endorferinnen nochmal ihre Aufschlagstärke und ihren Kampfgeist. Mit einem Punkt Vorsprung beim Seitenwechsel und einer Aufschlagserie zogen die Endorferinnen davon und gewannen das Spiel 3:2. Damit stehen die ersten 2 Punkte auf dem Konto der Damen 1.
 
Nächster Spieltag ist am 4.11.2017 um 14:30 gegen Grafing und Burghausen in eigener Halle. Dann gilt es, an die Stärken anzuknüpfen und die Schwächephasen zu reduzieren. Mit Unterstützung der Fans wollen die Damen 1 dann weitere Punkte einfahren.

Zurück

Alle News anzeigen!