Damen 1 holt 4 Punkte in München

Am 19.10 eröffneten die Bad Endorfer Volleyballdamen ihre Saison in der Bezirksliga. Zu Gast bei den Damen des PSV München 2 bestritten sie das erste Spiel der Saison mit einer knappen Niederlage gegen die Gastgeber. Den ersten Satz konnten die Damen mit 26:24 für sich entscheiden. Im zweiten Satz brachen sie dann leider ein und mussten ihn mit 20:25 an die Münchner Damen abgeben. Mit 25:22 konnten die Bad Endorferinnen im dritten Satz mit 2:1 in Führung gehen. Mussten aber nach hartumkämpften 24:26 ins Tie-break gehen und verloren leider dieses und das Spiel gegen PSV München 2 mit 12:15 und einem Endsatzstand 2:3.

Im zweiten Spiel ging es gegen den SV SW München. Mit ziemlichen Startschwierigkeiten der Bad Endorferinnen endete der erste Satz klar mit 15:25 für die Münchnerinnen. Im zweiten Satz fanden unsere Damen dann langsam ihren Rhythmus und konnten ihn mit spannenden 27:25 für sich entscheiden. Auch im dritten Satz blieben die Damen am Ball und gingen mit einem Satzstand von 25:21 in die 2:1 Führung. Auch den 4. und letzten Satz des Tages ließen sich die Damen nicht mehr nehmen und gewannen das Spiel mit 25:23 und damit mit 3:1 gegen den SV SW München.

Zurück

Alle News anzeigen!