Damen I holen ersten drei Punkte

Letzten Samstag war für die Damen 1 der erste Spieltag - und das gleich vor heimischer Kulisse. Erster Gegner der Saison war der SW München 2. Die Endorferinnen fanden gut ins Spiel, der Punktestand war bis zum Ende des ersten Satzes sehr ausgeglichen. Doch in den entscheidenden letzten Minuten zogen die Müncherinnen davon und entschieden diesen zu ihren Gunsten. Hochmotiviert gingen die Damen in den zweiten Satz, wo man jedoch immer einem kleinen Rückstand hinterherhinkte. Auch hier haben die Endorferinnen am Ende durch leichte Eigenfehler den Satz an die Gegner abgegeben. Nichts desto trotz merkte man den Damen an, dass sie um den Sieg kämpfen wollen und entschieden so den dritten Satz sehr klar durch wenig Eigenfehler, präzises Zuspiel und konsequenter Angriffe für sich. Dieser Kampfgeist verflog leider sehr schnell, wodurch man im vierten Satz gleich einen sehr großen Rückstand Punkt für Punkt verkleinern musste. Am Ende kamen die Damen nochmals bis auf einen Punkt hera  n, mussten das Spiel aber dann leider durch einen Aufschlagfehler an die Damen des SV SW München 2 abgeben und verloren damit das erste Spiel der Saison 3:1.

Nun war die Devise klar: Ein Sieg gegen den Absteiger Schwindegg muss her. Gleich zu Beginn des Spiels ließen die Endorferinnen wenig zu, holten viele Bälle in der Abwehr sowie im Block und konnten so den ersten Satz für sich entscheiden. Auch der zweite Satz gestaltete sich sehr ausgeglichen. Im Gegensatz zum ersten Spiel blieben die Damen aber nun konsequent genug, um auch diesen Satz zu holen. Es war klar, dass es im dritten Satz nochmals hart wird, da die Schwindeggerinnen nicht aufgeben werden. Dieser Satzvorsprung führte bei den Endorferinnen zu Unkonzentriertheit und in den Ballwechseln war man nicht mehr agressiv genug, sodass die Gegnerinnen den dritten Satz für sich entscheiden konnten. Auch der vierte Satz war lange sehr umkämpft, bis die Damen aus Endorf durch eine gute Aufschlagserie und etwas Glück den Satz und damit das Spiel 3:1 gewinnen konnten.
Der erste Schritt ist getan, jetzt gilt es, die Positiven Momente in den nächsten Spieltag am 25.10.14 beim Post SV München mit zu nehmen.

Zurück

Alle News anzeigen!