Damen 1 holen drei Punkte!

Am fünften Spieltag der Saison galt es für die Damen 1 des TSV Bad Endorf mit einem verletzungsbedingt äußerst geschwächten Kader gegen den SV Schwindegg und den TSV Bad Tölz zu bestehen. Dank der Unterstützung zweier Jugendspielerinnen konnte der Spieltag immerhin zu acht bestritten werden.
Im ersten Spiel des Tages setzten sich die Damen um Trainer Fritz Birnbacher, nach einem missglückten ersten Satz, letztendlich mit 3:1 gegen den TSV Bad Tölz durch und konnten sich so drei wichtige Punkte sichern.
Im zweiten Spiel gegen den Gastgeber SV Schwindegg war für die Endorferinnen nichts zu holen. Auf Grund einer zu hohen Fehlerquote, Ungenauigkeiten in Annahme und Zuspiel, sowie dem fehlenden Druck in Aufschlag und Angriff, musste das Spiel mit einem deutlichen 3:0 an die Mädels aus Schwindegg abgegeben werden.
Nach einer jetzt bevorstehenden spielfreien Zeit, die intensiv für das Training genutzt werden sollte, startet die Mannschaft am 30.1.16 in den nächsten Spieltag, wo es gilt weitere wichtige Punkte auf dem Habenskonto zu verbuchen.

Zurück

Alle News anzeigen!