4 Punkte für Damen I in Taufkirchen

Diesen Samstag waren die Damen I zu Gast beim SV/DJK Taufkirchen, gegen deren Mannschaft sie auch ihr erstes Spiel bestritten.

Leider fanden die Endorferinnen nicht optimal ins Spiel, sondern wirkten etwas zu statisch und nicht hundertprozentig auf das Spielgeschehen konzentriert und so ging der erste Satz an die Gastgeberinnen.

Trotz einer deutlichen Verbesserung im zweiten Satz, in dem die Damen sehr viel aufmerksamer und mit gesteigertem Elan kämpften, war das Spiel geprägt von zu vielen Eigenfehlern, so dass auch dieser Satz nicht für sich entschieden werden konnte.

Obwohl die Damen aus Bad Endorf schon mehrmals gegen die  Taufkirchnerinnen spielten, hatten sie große Schwierigkeiten, sich auf die gegnerische Mannschaft einzustellen und dementsprechend zu reagieren. Doch sie gaben nicht auf und erkämpften sich mit ihrer gewohnten Leistung und u.a. durch eine sehr starke Aufschlagserie am Ende des Satzes den Satzsieg. Auch den vierten Satz, konnten sie durch sehr gute Angriffsaktionen und eine stabile Annahme und Abwehr, für sich entscheiden, womit die Damen aus Taufkirchen nicht mehr gerechnet hatten. Ähnlich wie im ersten Satz verpassten die Endorferinnen wieder den richtigen Einstieg in den fünften Satz, wozu auch zwei klare Fehlentscheidungen des Schiedsgerichtes maßgeblich beitrugen. Somit verloren sie das erste Spiel leider mit einem gut erkämpften 3:2 und erhielten somit einen Punkt.

 

Im zweiten Spiel standen die Damen aus Bad Endorf dem TSV Unterhaching gegenüber. Mit gewohnter Leichtigkeit und Spielfreude konnten sie den ersten Satz mit einem 25:12 klar und deutlich für sich entscheiden. Auch den nächsten Satz gewannen die Mädls durch gute Aktionen und ein aufmerksames Spiel. Lediglich im dritten Satz konnte sich die Mannschaft aus Unterhaching noch einmal gefährlich nahe herankämpfen, jedoch ließen die Endorfer Damen nun keine Fehler mehr zu und gewann dieses zweite Spiel verdient mit einem 3:0, was weitere 3 Punkte bedeutete.

Nächsten Samstag treten sie an ihrem letzten Spieltag in Rosenheim gegen Rosenheim und Grafing an.

Zurück

Alle News anzeigen!